Corona-Warn-App PC

Corona-Warn-App auf dem PC herunterlanden

Corona-Warn-App PC

Corona-Warn-App

Gesundheit & Fitness
Robert Koch-Institut
  • Aktualisiert

    2020-12-30

  • Aktuelle Version

    1.10.1

  • Angeboten von

    Corona-Warn-App PC

Eigenschaften von Corona-Warn-App auf dem PC

Machen Sie sich keine Sorgen mehr über überhöhte Gebühren, wenn Sie Corona-Warn-App auf Ihrem Mobiltelefon verwenden, befreien Sie sich von dem winzigen Bildschirm und genießen Sie die Nutzung der App auf einem viel größeren Display. Von nun an können Sie Ihre App mit Tastatur und Maus im Vollbildmodus nutzen. MEmu bietet Ihnen all die überraschenden Funktionen, die Sie erwartet haben: schnelle Installation und einfache Einrichtung, intuitive Steuerung, keine Einschränkungen mehr durch Batterie, mobile Daten und störende Anrufe. Der brandneue MEmu 7 ist die beste Wahl für die Nutzung von Corona-Warn-App auf Ihrem Computer. Mit unserer Absorption kodiert, ermöglicht der Multi-Instanz-Manager die Eröffnung von 2 oder mehr Konten zur gleichen Zeit. Und das Wichtigste, unsere exklusive Emulations-Engine kann das volle Potenzial Ihres PCs freisetzen und alles reibungslos und angenehm gestalten.

Mehr anzeigen

Bilder & Videos von Corona-Warn-App auf dem PC

Laden Sie Play Corona-Warn-App auf dem PC mit MEmu Android Emulator. Viel Spaß beim Spielen auf großmundieren. Das Robert Koch-Institut (RKI) als zentrale Einrichtung des Bundes im Bereich der Öffentlichen Gesundheit und als nationales Public-Health-Institut veröffentlicht die Corona-Warn-App für die deutsche Bundesregierung und für die Bundesrepublik Deutschland.

Spiel Info

Das Robert Koch-Institut (RKI) als zentrale Einrichtung des Bundes im Bereich der Öffentlichen Gesundheit und als nationales Public-Health-Institut veröffentlicht die Corona-Warn-App für die deutsche Bundesregierung und für die Bundesrepublik Deutschland. Die App fungiert als digitale Ergänzung zu Abstandhalten, Hygiene und Alltagsmaske. Wer sie nutzt, hilft, Infektionsketten schnell nachzuverfolgen und zu durchbrechen. Die App merkt sich dezentral unsere Begegnungen mit anderen und informiert uns digital, wenn wir Begegnungen mit nachweislich infizierten Personen hatten. Dabei sammelt sie jedoch zu keiner Zeit Informationen zur Identität ihrer Nutzerinnen und Nutzer. Wer wir sind und wo wir sind, bleibt geheim – und unsere Privatsphäre bestens geschützt.
WIE DIE APP FUNKTIONIERT
Sind wir unterwegs, sollte die Risiko-Ermittlung immer aktiviert sein. Denn sie ist das Herzstück der Software. Wann immer sich Nutzerinnen und Nutzer begegnen, tauschen ihre Smartphones über Bluetooth verschlüsselte Zufallscodes aus.
Diese geben nur Auskunft darüber, über welche Dauer und mit welchem Abstand eine Begegnung stattfand. Welche Person sich hinter einem Code verbirgt, ist für niemanden nachvollziehbar. Die Corona-Warn-App erhebt keine Informationen über den Ort der Begegnung oder den Standort der Nutzerinnen und Nutzer.
Entsprechend der maximalen Corona-Inkubationszeit werden alle Zufallscodes, die unser Smartphone sammelt, für 14 Tage auf dem Smartphone gespeichert – und dann gelöscht.
Nur wenn eine Person sich über die App freiwillig als nachweislich infiziert meldet, erhalten daraufhin alle früheren Begegnungen eine Warnung auf ihr Smartphone.
Niemand erfährt, wann, wo oder mit wem eine entsprechende Risiko-Begegnung stattfand. Die infizierte Person bleibt anonym.
Mit der Benachrichtigung erhalten die betroffenen Nutzer/-innen klare Handlungsempfehlungen. Wichtig: Auch die Daten der Benachrichtigten sind zu keiner Zeit einsehbar.
WIE DIE DATEN SICHER BLEIBEN
Die Corona-Warn-App soll uns zwar täglich begleiten. Sie wird uns jedoch nie kennenlernen. Dadurch kann sie niemandem verraten, wer wir sind. Der Datenschutz bleibt über die gesamte Nutzungsdauer zu 100 Prozent gewahrt.
• Keine Anmeldung: Es müssen keine E-Mail-Adresse und kein Name hinterlegt werden.
• Keine Rückschlüsse auf Identitäten: Bei einer Begegnung mit einem anderen Menschen tauschen die Smartphones nur Zufallscodes aus. Diese messen, über welche Dauer und mit welchem Abstand ein Kontakt stattfand. Sie lassen aber keine Rückschlüsse auf Personen und Standorte zu.
• Dezentrale Speicherung: Die Daten werden nur auf dem Smartphone gespeichert und nach 14 Tagen gelöscht.
• Keine Einsicht für Dritte: Sowohl die Personen, die eine nachgewiesene Infektion melden, als auch die Benachrichtigten sind nicht nachverfolgbar – nicht für die Bundesregierung, nicht für das Robert Koch-Institut, nicht für andere User und auch nicht für die Betreiber der App-Stores.
Diese App ist nicht zum Gebrauch außerhalb Deutschlands bestimmt. Die Corona-Warn-App ist die zentrale COVID-19 App für Deutschland und sie ist an das deutsche Gesundheitssystem angeschlossen. Trotzdem ist die Corona-Warn-App auch in diesem Land verfügbar. Sie ist gedacht für alle, die in Deutschland leben, arbeiten, Urlaub machen oder sich regelmäßig oder über längere Zeit in Deutschland aufhalten.
Es gelten die Nutzungsbedingungen der Corona-Warn-App: https://www.coronawarn.app/assets/documents/cwa-eula-de.pdf. Durch die Installation und Nutzung dieser App stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu.

Mehr anzeigen

So installierst du Corona-Warn-App auf dem PC

  • Corona-Warn-App PC

    1. Laden das MEmu-Installationsprogramm herunter und beenden die Installation

  • Corona-Warn-App PC

    2. MEmu starten und Google Play auf der Homepage öffnen

  • Corona-Warn-App PC

    3. Suchen Corona-Warn-App in Google Play

  • Corona-Warn-App PC Install

    4. Herunterladen und Installieren Corona-Warn-App

  • Corona-Warn-App PC

    5. Klicken nach Abschluss der Installation auf das Symbol, um es zu starten

  • Corona-Warn-App PC
    Corona-Warn-App PC Corona-Warn-App PC

    6. Viel Spaß beim Spielen von Corona-Warn-App auf dem PC mit MEmu

Warum MEmu für Corona-Warn-App nutzen

MEmu App Player ist der beste kostenlose Android-Emulator und 50 Millionen Menschen genießen bereits seine hervorragende Android-Gaming-Erfahrung. Mit der MEmu-Virtualisierungstechnologie können Sie Tausende von Android-Spielen problemlos auf Ihrem PC spielen, selbst bei grafikintensiven Spielen.

  • BGrößeres Bild mit besserer Grafik; Keine unterbrechungen, keine sorgen um Akku

  • Komplette Tastenbelegung unterstützt mit Maus und Tastatur oder Controller

  • Mit dem „Multi-Instance-Manager“ können Sie mehrere Spielkonten oder Spiele gleichzeitig auf einem PC ausführen.

Bereit zum Spielen?

Andere spiele von Robert Koch-Institut

Heiße Themen

Corona-Warn-App PC
Corona-Warn-App PC
Corona-Warn-App PC
Corona-Warn-App PC